Startseite
  Archiv
  Danke...
  That's me
  Mi hermana
  Mis amigos
  Ausbildung bei Bosch
  Studium
  Imágenes
  Gedichte
  Shakira
  Kontakt
 



  Links
   Gästebuch
   Bosch - Geschäftsbereich AA
   Studiverzeichnis
   Mum's Reisebüro
   Silke's HP
   HP von Tommy & Karin (wohnen gleich um die Ecke )
   Wetter




Get your own countdown at BlingyBlob.com

http://myblog.de/mlauns

Gratis bloggen bei
myblog.de





Heidelberg International Business Academy (in HD-Rohrbach):

Letztes Jahr habe ich "International Office Management" in Heidelberg studiert.
Ich hab aber nicht in HD gewohnt, sondern zu Hause, d.h. ich musste jeden Tag hin- und zurückfahren.
Am Anfang hab ich mir das etwas leichter vorgestellt, als es dann letztendlich war.
Es ist schon ganz schön stressig gewesen.

Jetzt fragt ihr euch bestimmt: "Was ist IOM???"
Das hat viel mit Sprachen zu tun.
Von meinen 36 Wochenstunden hatte ich 18 Stunden Sprachen (Deutsch nicht mitgezählt).
Da hat man so Zeug wie: Englisch- Wirtschaftskunde, Betriebliche Kommunikation, Creative Writing, Übersetzung und das gleiche auch in Franz und Spanisch.
Außerdem hatte ich noch die Fächer: BWL, VWL, Textverarbeitung, Office Management, Tastschreiben, Rechnungswesen und Deutsch.
Alles in allem ist es sehr stressig, da wir die Klausuren immer in sogenannten "Klausurblöcken" geschrieben haben, d.h. ca. 3-4 an einem Tag und das 3 Tage hintereinander. *puhh*
Aber es war auch echt super was man dort so alles gelernt hat.

Jetzt möcht ich auch noch was zu den Leuten und der Stadt HD an sich sagen:

Bevor ich angefangen hab zu studieren hab ich HD gar ned gekannt. War vielleicht einmal vorher dort.
Aber ich muss sagen es ist schon eine sehr schöne Stadt. Was die alles zu bieten hat!
Typische Studentenstadt halt! Es gibt tausend Kneipen & Bars, Discos, Kinos und Theater'. Und die Studenten bekommen natürlich bei fast allem nen "discount" ;-)
Mitm Semesterticket für rund 90 Euro kann man bis nach Frankreich (Wissembourg, Lauterbourg) fahren.

Meine Kommilitonen waren sooooo nett. Ich glaub, wenns die ned gegeben hätte, hätt ich sofort das Handtuch geworfen.
Aber die haben mir immer Mut gemacht und waren für mich da.

Dann hab ich im Mai/Juni meine Abschlussprüfungen zur staatlich geprüften Wirtschaftsassistentin gemacht und somit (endlich!) war das Thema HIB abgeschlossen.

Jetzt kommt wieder was Neues...



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung