Startseite
  Archiv
  Danke...
  That's me
  Mi hermana
  Mis amigos
  Ausbildung bei Bosch
  Studium
  Imágenes
  Gedichte
  Shakira
  Kontakt
 



  Links
   Gästebuch
   Bosch - Geschäftsbereich AA
   Studiverzeichnis
   Mum's Reisebüro
   Silke's HP
   HP von Tommy & Karin (wohnen gleich um die Ecke )
   Wetter




Get your own countdown at BlingyBlob.com

http://myblog.de/mlauns

Gratis bloggen bei
myblog.de





UNDER CONSTRUCTION

Hier erzähl ich was über meine "amigos", die mein Leben entscheidend geprägt/bereichert haben.

DEBBY

JULIA

SABRINA


Kindergarten, Grundschule, Gymnasium:
Da gibts eigentlich nur eine, die mir immer treu geblieben ist und zwar

SANDY

Wir haben uns schon im Sandkasten kennengelernt und waren anschließend immer in derselben Schule und Klasse. Deshalb ist es jetzt so schade, dass sich unsere Wege nach 19 Jahren, mit Beginn des Studiums, getrennt haben.

In der ABIZeitung hat sie so nen süßen Bericht über mich geschrieben... Den könnt ich jeden Tag durchlesen und wär trotzdem noch jedes Mal gerührt..

Schade, dass wir uns jetzt doch aus den Augen verloren haben. :-(

Gymnasium - Mittelstufe:

JULI (eigentl. JULE)

Jule und ich haben uns am Anfang überhaupt nicht verstanden. Aber wie so oft hat sich das Blatt irgendwann gewendet. Wann genau das war kann ich gar nemme genau sagen.
Auf jeden Fall sind wir richtig gute Freundinnen geworden. Sie durfte bei mir auch immer in Franz abschreiben, weil sie ja dauernd on tour war und die Schule zur Nebensache wurde. Sie ist nämlich eine berühmte Volleyballerin. ;-)
Und genau aus diesem Grund hat sie mich nach der 11.Klasse verlassen um nach Berlin zu gehen und an ihrer Volleyballkarriere zu arbeiten. :-(
Am Anfang haben wir uns manchmal in den Ferien getroffen, wenn sie nach Hause kam.
Doch mittlerweile sehen wir uns eigentlich gar nicht mehr (leider!). Wie gut, dass es ICQ gibt, ne?

Und wenn ich schon mal bei meiner Schulzeit bin möcht ich auch noch

SAL u. LISA

nennen. Am Anfang, als wir zusammen in die 7.Klasse gekommen sind hatten wir ziemlich wenig miteinander zu tun.
Doch ab der Oberstufe wurds dann intensiver.
Die ABI-Zeit und die paar Monate danach fand ich echt cool mit euch! Wir hatten so viel Spaß! Und ich hoffe, dass wir uns bald mal wieder treffen! *bussi*



Außerdem erwähnt werden müssen, weil sie im Laufe der Jahre frischen Wind in mein Leben gebracht haben: Nadine, Silke, Nina, Jule (Juliane M.), Krissy, Nane, Johannes, Kathrin K., Katha, Corinna


So, und dann hat ein neuer Lebensabschnitt begonnen: das STUDIUM in Heidelberg:
Wie gern würd ich manchmal zurück in die Schule gehen, wo man sich immer so "geborgen" gefühlt hat.
Doch irgendwann muss jeder in die weite Welt hinaus..
In HD hab ich tolle, nette Leute kennengelernt. Zu drei davon möcht ich jetzt mal explizit was sagen: Mit ihnen hab ich auch jetzt noch ab und zu Kontakt (sei es über ICQ oder Telefon):

KATRIN

Bei Katrin hätt ich zuerst gar ned gedacht, dass wir uns anfreunden würden. Doch da wir so ziemlich die gleiche Einstellung zu unserer "tollen" Uni hatten kamen wir immer öfter ins Gespräch miteinander.

Mit der Zeit sind wir schon ziemlich gute Freundinnen geworden. Hab auch bei ihr in ihrer tollen, gemütlichen Wohnung übernachtet (war sehr bequem). War echt ein super Abend und auch ne lustige Nacht mit dir und Linda.
Sowas hab ich mal wieder gebraucht, auch wenn wir dann am nächsten Tag bissl müde waren. Hat sich gelohnt!

Jetzt haben wir zwar nur noch selten Kontakt, aber wenn, dann verstehen wir uns immer noch so gut wie während dem Studium. HDL!

IRINA

Irina kommt ursprünglich aus Armenien und ist ne ganz Liebe.
Ich hab sie schon am ersten Tag kennengelernt und wir verstehen uns echt gut. Sie ist eigentlich immer gut drauf und ein sehr positiv eingestellter Mensch, wenn auch manchmal ein bisschen verpeilt, faul und vergesslich (natürlich ned bös gemeint ) Und gerade deshalb mag ich sie. Und weil sie mir immer Mut gemacht hat, wenn mirs schlecht ging. (Zitat: "Wenn du morgen nicht kommst, gibts Ärger!"). ;-)

--> Ich hoffe, dass wir uns auch in Zukunft so gut verstehen, aber da du ein total zickenfreier Mensch bist und mir alles vergibst, was ich tue (nach anfänglichem Wutausbruch ), hab ich da keine Bedenken. Ich werd mich auch bemühen!
Zum Glück gibt es ICQ!


STEFANIE W. aus W. :-)

Jaja, die 1er-Schülerin Steffi.... Sie sagt immer offen und ehrlich was sie denkt und damit kam ich am Anfang nicht so ganz klar. Aber sie meints im Grunde genommen nie böse. Nur macht sie halt aus ihrer Meinung kein Geheimnis und das ist auch gut so.
Mit Steffi kann man über alles reden, da sie bei keinem Thema ein Blatt vor den Mund nimmt.
Außerdem kommt sie auch noch aus meiner näheren Umgebung (zumindest näher als HD) und redet nen ähnlichen Dialekt (nur noch extremer )

--> Steffi, du bist auch mit ein Grund warum ich im letzten Jahr nicht aufgegeben hab! Thx!

Ans Herz gewachsen sind mir außerdem: LAURA u. ALANNA
Hab euch alle lieb!

Schade, dass ich euch nach einem Jahr schon wieder verlassen musste.



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung